help
Nachrichten / Nachrichtenstrang lesen/beantworten
Inhaltsverzeichnis Suche

Nachrichtenstrang lesen/beantworten

Der Nachrichtenstrang bildet einen zusammenhängenden Kommunikationsfluss mit einer zweiten Person ab.

Im Folgenden werden die Funktionen des Nachrichtenstrangs dargestellt:

Nachrichtenstrang lesen

Alle gesendeten und empfangenen Nachrichten einer betreffenden Studie, die mit einem/einer bestimmten Empfänger/in ausgetauscht wurden, sind durch den Nachrichtenstrang einsehbar. Es können mit einem/einer Empfänger/in mehrere Nachrichtenstränge (mit unterschiedlichen Betreffs) betreffend einer Studie entstehen. Alle Stränge sind in der Nachrichtenübersicht gelistet. Klicken Sie für einen Überblick auf den Knopf Zurück zur Nachrichtenübersicht. Dort hat jeder Nachrichtenstrang unter Betreff einen anklickbaren Titel. Lesen Sie mehr zur Nachrichtenübersicht in der Hilfe-Seite Nachrichtenübersicht.

Ein- und Ausklappen der Nachrichten

Standardmäßig erscheinen alle Nachrichten im einzelnen Nachrichtenstrang eingeklappt bis auf die zuletzt geschriebene. Mit einem Klick können Sie eine Nachricht Ihrer Wahl ausklappen. Klappen Sie alle Nachrichten aus, indem Sie auf Alle ausklappen klicken. Ebenso können Sie alle Nachrichten des Nachrichtenstrangs einklappen.

Nachricht beantworten

Wählen Sie die betreffende Nachricht in der Übersicht (in den Boxen Empfangene/Zu beantworten oder Gesendete/Warten auf), im Menüpunkt Nachrichten oder im Nachrichtenreiter einer Studie mit einem Klick auf den Titel aus. Der Nachrichtenstrang öffnet sich, und Sie können der jeweiligen Person zurückschreiben. Im Text-Eingabefeld sehen Sie die zuletzt geschriebene Nachricht als Zitat. Sie können sie stehenlassen oder weglöschen. Schreiben Sie Ihre neue Nachricht und klicken Sie am Ende auf Abschicken.

Nachricht erneut schicken

Im Eingabefeld steht standardmäßig die zuletzt geschriebene Nachricht. Dies dient dazu, dieselbe Nachricht zur Erinnerung an den/die betreffende/n Empfänger/in schicken zu können.

Als erledigt markieren

Um einen Nachrichtenstrang als Erledigt zu markieren, klicken Sie auf das folgende Zeichen: grueneshaekchen Sobald ein Nachrichtenstrang als erledigt markiert ist, ist er nicht mehr auf der Übersichtsseite ersichtlich. Markieren Sie den Nachrichtenstrang als erledigt, wenn Sie die Kommunikation zu diesem Betreff als abgeschlossen sehen.

Zurück zur Nachrichtenübersicht/Studie

Mit dem jeweiligen Knopf kommen Sie entweder zur Nachrichtenübersicht oder zur betreffenden Studie.


Bestimmten Gruppen des Systems werden noch weitere Funktionen zur Verfügung gestellt:

Nachricht abgeben

Sie können Ihren Nachrichtenstrang auch an eine andere Person abgeben. Klicken Sie dafür in das Feld für Abgeben an und wählen Sie aus der Textboxliste mittels Eingabe des/der ersten Buchstaben des Namens die betreffende Person aus. Informieren Sie gegebenenfalls den/die Empfänger/in über den neuen Nachrichtenstrang. Klicken Sie dann auf Abschicken. Der Nachrichtenstrang ist nun bei dem/der ausgewählten Empfänger/in.

Anmerkung/en einfügen

Anmerkungen werden im PDF-Betrachter gemacht und können dann über anmerkung ausgewählt werden. Überall wo Sie dieses Zeichen sehen, ist dieses Tool benutzbar. Lesen Sie in der Hilfe-Seite PDF-Betrachter wie Sie Anmerkungen erstellen und in Tools/Features wie Sie diese Anmerkungen benutzen können.

Bestimmten Gruppen des Systems wird noch eine zusätzliche Funktion zur Verfügung gestellt:

Textbausteine

Textbausteine ermöglichen Ihnen, einen Text, der häufig gebraucht wird, mit Hilfe eines Kürzels automatisch aufzurufen. Sie können dieses Tool überall dort verwenden, wo Sie dieses Zeichen sehen: textbaustein. Lesen Sie in den Hilfe-Seiten Tools/Features (Abschnitt Textbausteine), Textbausteine und Textbaustein Neu nach, wo und wie Sie Textbausteine verwenden können.